Hottensteiner Langenholzen

Info – Brief Nr. 13 – Dezember 2021

Liebe Mitglieder der Hottensteiner,

jetzt haben wir schon das zweite Jahre mit Corona fast hinter uns gebracht. Im Sommer
hatten wir die Hoffnung, dass sich unser Leben wieder normalisieren könnte. So konnten wir
unsere Jahreshauptversammlung „open air“ auf unserem Grundstück abhalten. Als
wichtigstes Ergebnis bleibt festzuhalten, dass der bisherige Vorstand komplett im Amt
bestätigt wurde.

Auch unsere lange geplante Fahrt zu Klaus Seebürger in Preten an der Elbe
konnten wir durchführen. Für alle Mitfahrer war es ein besonderes Erlebnis zu sehen, was
Klaus dort aufgebaut hat. Eine „Bus Safari“ über sein weitläufiges Anwesen führte uns zu
Schafen, Wasserbüffeln, Eseln und Yaks. Besonders spannend waren seine Erzählungen über
seine Erfahrungen und Schwierigkeiten mit Hochwasser, Behörden und Naturschutzvorschriften. Wir glauben, er hat sich auch über unseren Besuch gefreut und wir haben ihm zum
Abschied herzlich für alles gedankt.

Die Coronazahlen haben es dann noch zugelassen, dass wir im Oktober bei herrlichem
Herbstwetter unser Oktoberfest feiern konnten. Etwa 50 Hottensteiner haben sich die
bayerischen Köstlichkeiten und das süffige Bier schmecken lassen.

Ende Oktober gab es einen Arbeitseinsatz am Rehberg. Mit Spitzhacken haben wir uns den Querweg von der Bismarckeiche zur Hohlen Grund vorgenommen und etwa ein Drittel des Trampelpfades durch den Wald wieder begehbar gemacht. Weitere Einsätze sollen folgen.

Obwohl wir überhaupt nicht vorhersehen können, wie sich die Corona-Zahlen im nächsten Jahr entwickeln werden und ob es eventuell wieder Einschränkungen für gemeinsame Treffen geben wird, haben wir einige Termine geplant. Drei Arbeitseinsätze am Samstag zur Pflege der >Wanderwege:

  • 15. Januar 2022
  •  19. Februar 2022
  •  19. März 2022Treffen jeweils 9 Uhr am Gottesbrunnen.

Jahreshauptversammlung: Mittwoch 16. Februar 2022.

Die Einladung mit der Ortsangabe werden wir rechtzeitig verteilen.

Wir wünschen euch ein Frohes und Ruhiges Weihnachtsfest und für das neue Jahr alles Gute, vor allem Gesundheit.

Euer Vorstand der Hottensteiner

Kommentare sind deaktiviert.